PARONDONTOLOGIE, VORSORGE & ZAHNERHALT

Zahnerhalt, Vorsorge und Parodontologie

 

In einem gesunden Mund befinden sich gesundes Zahnfleisch, gesunde Zähne und ein gesunder Zahnhalteapparat samt Knochen, dem sogenannten Parodont.

Viele Menschen erreichen es mit guter, regelmäßiger Mund- und Zahnpflege gesund zu bleiben und sich wohl zu fühlen.

 

Haben Sie Fragen zu Ihrer Mundgesundheit?

 

Beobachten Sie Verfärbungen, Auflagerungen, Zahnbeläge oder „Löcher“?

Plagen Sie Zahnfleischbluten, Foetor ex ore (Mundgeruch) oder Zahnlockerungen?

Haben Sie bereits Parodontitis, Zahnersatz oder Implantate bekommen?

Dann sind wir gerne für Sie da, um Ihre Fragen zu beantworten, Sie zu untersuchen, erforderlichenfalls zu behandeln und einen Vorsorge-Ablauf mit Ihnen zu gestalten.

Denn gute zahnärztliche Vorsorge schafft gesunde, stabile Mundverhältnisse und erhält Zähne, Zahnersatz, Implantate sowie den Zahnhalteapparat sehr lange:

„Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können“

„Damit Sie auch morgen noch blendend aussehen, wenn Sie sprechen oder lachen“

„Damit aufwändige Versorgungen lange erhalten bleiben oder vermieden werden können“

 

Alle gesetzlichen Krankenversicherungen unterstützen dies bei Kindern und Jugendlichen zu 100%.

Ab dem 18. Lebensjahr tritt Ihre Eigenvorsorge in Kraft. Deshalb ist diese Prophylaxe dann keine Regelleistung der gesetzlichen Krankenversicherung mehr. Sie wird als zahnärztliche Leistung nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ 2012) erbracht und berechnet.

Etwa die Hälfte aller gesetzlicher Krankenkassen unterstützt Sie jedoch auch über 18 Jahren mit Zuschüssen, Erstattungen oder Bonusprogrammen bei Ihrer Vorsorge und Prophylaxe. Bitte erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrer Kranken-Versicherung. Weiterhin bezuschussen private Zahnzusatzversicherungen ggf. diese Vorsorge.

Auszubildende und Studenten werden bei uns in ihrer Eigenvorsorge besonders unterstützt.

© 2020 by Dr. med. dent Richard Rogge Msc. Proudly created with CMC Fürth.